Herzlich Willkommen auf www.gutachten-familiengerichte.de

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über meine Arbeit als Sachverständigen-Gutachterin und meine Person.

Speziell in gerichtlichen Verfahren in denen Kindeswohlfragen, Sorgerechtsstreitigkeiten und Fragen der Erziehungsfähigkeit im Mittelpunkt stehen, werden Gutachten durch unabhängige Sachverständige erstellt. Diese Gutachten werden in der Regel bei strittigen Verfahren durch das Familiengericht in Auftrag gegeben.

Kennzeichnend für unsere heutige Gesellschaft sind die Vielfältigkeit der Lebensperspektiven, Normen und Werte. Diese neuen „Freiheiten“ verschaffen jedoch nicht nur Vorteile, sondern gehen auch verstärkt mit Belastungsfaktoren einher. Zu ihnen zählen u. a. Arbeitslosigkeit, steigende Armut, Perspektivlosigkeit oder die Unfähigkeit feste, tragfähige Beziehungen einzugehen. Um diese Probleme zu bearbeiten, stehen unterschiedliche öffentliche und nichtöffentliche Hilfsangebote Familien zur Verfügung.

 

Reicht eine Begleitung und Unterstützung bei der Bewältigung dieser Entwicklungsaufgaben nicht aus oder kommt es zu schweren Konflikten zwischen getrennt lebenden Eltern, werden meist Familiengerichte hinzugezogen, um Lösungen zum Wohle des Kindes zu erarbeiten. In hochstrittigen Fällen beauftragen Familienrichter und -richterinnen häufig gezielt Unterstützung durch einen neutralen, unabhängigen und fachlich versierten Sachverständigen. Dieser hat die Aufgabe die juristische Fragestellung hinreichend zu beantworten, so dass eine Entscheidung zum Wohle des Kindes getroffen werden kann oder zwischen den Parteien eine einvernehmliche Lösung erzielt wird. Hierzu führt der Gutachter intensive Gespräche mit allen Verfahrensbeteiligten, bedient sich diagnostischer Überlegungen und Empfehlungen und verfasst schließlich ein ausführliches schriftliches Gutachten, welches allen Beteiligten zugänglich gemacht wird.